Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Knapp 4 Millionen Euro: NÖ Landesregierung beschließt neuerlich Förderungen

Redaktion
Redaktion 3 Min Read
Johanna Mikl-Leitner - Sepa Media - Martin Juen

Geldregen von knapp 4 Millionen Euro (=  3.944.373,28 Euro) in Niederösterreich. Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) die Fördergießkanne ausgeschüttet. 

- Werbung -
Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Dem Kunstmuseum Waldviertel wird für die Jahrestätigkeit 2023 ein Finanzierungsbeitrag von 95.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Für die Rekonstruktion und Sanierung des Stiftskellers des ehemaligen Klosters Klein-Mariazell beschloss die NÖ Landesregierung für die „Mariazell im Wienerwald gemeinnützige Kulturbetriebs GmbH“ eine Förderung in der Höhe von 130.000 Euro.

Der Verein Filmarchiv Austria erhält einen Finanzierungsbeitrag zur Umsetzung des Jahresprogramms 2023 in der Höhe von 180.000 Euro.

Die Stadtgemeinde Tulln erhält eine Förderung in Höhe von 480.000 Euro für das Kulturprogramm in den Jahren 2023 bis 2025.

Mit dem Verein „wellenklaenge, lunz am see“ wurde ein zweijähriger Fördervertrag für die Jahre 2023 und 2024 mit einem Förderbetrag von jährlich 100.000 Euro geschlossen.

Ebenso wurde ein einjähriger Geschäftsbesorgungsvertrag mit dem Regionalentwicklungsverein „Römerland Carnuntum“ für das Jahr 2023 für die operative, personelle und finanzielle Abwicklung des Projektes „Haydnregion Niederösterreich“ beschlossen, verbunden mit einem dafür vorgesehenen Kostenbeitrag in der Höhe von 448.620 Euro

Mit dem Verein „teatro – Verein zur Förderung des Musiktheaters für ein junges Publikum“ wurde ein einjähriger Fördervertrag (2023) mit einem Förderbetrag von 140.000 Euro beschlossen.

Auch mit der Oper Burg Gars GmbH wurde ein einjähriger Fördervertrag abgeschlossen, mit einem Förderbetrag in der Höhe von 295.000 Euro.

Mit dem Verein „Kultur im Schloss Kirchstetten“ wurde ein zweijähriger Fördervertrag mit einem Förderbetrag in der Höhe von 95.000 Euro für das Jahr 2023 und einem Förderbetrag in der Höhe von 85.000 Euro für das Jahr 2024 abgeschlossen.

Genehmigt wurden auch die Förderungen für deine Drehleiter mit Korb für die Freiwilligen Feuerwehren Gloggnitz und Schwechat jeweils in der Höhe von 250.000 Euro.

Zur anteiligen Unterstützung niederösterreichischer Sportverbände bei der Versicherung ihrer Mitglieder (NÖ Landes-Sportversicherung) wurde von der NÖ Landesregierung für das Jahr 2023 die Auszahlung einer vorschüssigen Versicherungsprämie in der Höhe von 374.456,28 Euro genehmigt.

Ebenso beschloss die NÖ Landesregierung eine Förderung für die Errichtung von zwei zusätzlichen vollzeitbetreuten Wohnplätzen und zehn zusätzlichen Tagesstättenplätzen in der Einrichtung „HollaEck“ der ARGE Sozialdienst Mostviertel in Öhling bis maximal 360.000 Euro.

Ebenso wurde eine Förderung für die Neuerrichtung einer vollzeitbetreuten Wohneinrichtung in Kombination mit Tagesbetreuungsplätzen im Wohnhaus für zwölf Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen in der Gemeinde Opponitz der PSYWORKS GmbH bis maximal 419.297 Euro beschlossen.

Für die Erweiterung des privaten Gymnasiums und Realgymnasiums Klosterneuburg wurde eine Förderung in Höhe von bis zu 492.000 Euro brutto gewährt.

Share This Article
Leave a comment