Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Absage krankheitsbedingt: Was ist los mit Minister Anschober?

Redaktion
Redaktion 1 Min Read
Rudolf Anschober - BKA Andy Wenzel

Keine großen Verschärfungen dürfte der Corona-Gipfel am Dienstag bringen. Die Regierung bespricht einmal mehr mit Experten, Opposition und Landeshauptleuten die Situation. Trotz einer kritischen Lage im Osten und auch einem recht starken Zuwachs im bisherigen Ausnahmeland Vorarlberg sind keine weitergehenden Schritte zu erwarten. Einzig eine erweiterte Kooperation im Intensivbereich steht zur Debatte. Gesundheitsminister Rudolf Anschober (Grüne) fehlt krankheitsbedingt.

- Werbung -
Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Krankenstände häufen sich: Ist Rudolf Anschober krank?

Der Ressortchef habe aber “nichts Gröberes”, es sei auch kein Corona-Erkrankung, betonte man in seinem Büro. Beim Corona-Gipfel lässt sich Anschober von Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) vertreten. Anschober war bereits Anfang März rund eine Woche krankheitsbedingt ausgefallen. Erst im vergangenen Sommer wurde der Minister tagelang in einem Spital in Linz stationär aufgenommen. Anschober habe sich damals einer lange geplanten Routineuntersuchung unterzogen.

Share This Article
1 Comment