Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Abschreckung: NATO organisiert Übung mit 90.000 Soldaten

Redaktion
Redaktion 1 Min Read
F-16 Thunderbird - Military Material - Pixabay

NATO-Militärübung “Steadfast Defender” stellt mit 90.000 Soldaten eine Machtdemonstration dar und wird die größte seit dem Kalten Krieg.

- Werbung -
Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Logistikübung

Die NATO kündigte ein Großmanöver an, das als Abschreckung gegen Russland dient. Oberbefehlshaber Christopher Cavoli betonte, dass diese Übung, die vier Monate dauern wird, die größte seit dem Ende des Kalten Krieges sei. Mit dem Manöver “Steadfast Defender” sollen insbesondere die Alarmierung und Verlegung von Kräften trainiert werden.

Bündnisfall als Szenario

Das Szenario der Übung basiert auf einem russischen Angriff auf Alliierten-Territorium, was den Artikel 5 des NATO-Vertrags auslöst. Dieser Artikel sieht vor, dass ein Angriff auf einen Alliierten als Angriff auf das gesamte Bündnis gilt.

Cavoli unterstreicht Bedeutung

General Cavoli erklärte: “Die Übung wird ein klarer Beleg für den Zusammenhalt, die Stärke und die Entschlossenheit des Bündnisses zum gegenseitigen Schutz sein.”

Fazit und Ausblick

Neben den 90.000 Soldaten werden über 1.000 Gefechtsfahrzeuge, Kampfflugzeuge und Marineeinheiten teilnehmen. Länder wie Deutschland und Großbritannien stellen dabei wichtige Truppenkontingente.

Quelle

Share This Article
Leave a comment