Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Brutal: Love Scam – Frau überwies 33.000 Euro

Alexander Surowiec
Alexander Surowiec - Chefredakteur & Herausgeber 1 Min Read
Sujetbild Euro - Bruno Germany - Pixabay

Eine 46-jährige Frau aus Montafon (Vorarlberg) wurde Opfer eines herzlosen Betrügers. Auf einer Dating-Plattform verlor sie fast 33.000 Euro an einen Unbekannten. Der Täter hat das Opfer in der Adventszeit geschickt getäuscht.

- Werbung -
Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Tragisches Online-Dating

Die Geschichte der Vorarlbergerin liest sich wie ein modernes Märchen mit bösem Ausgang. Auf der Suche nach Liebe stieß sie auf einem Dating-Portal auf einen charmanten Mann. Was folgte, war ein intensiver Austausch, geprägt von vermeintlicher Zuneigung und Vertrauen. Doch hinter den süßen Worten verbarg sich ein skrupelloser Plan.

Geldtransfers ins Ausland

Der Betrüger, dessen Identität immer noch im Dunkeln liegt, spielte geschickt auf der Klaviatur der Gefühle. Er erschuf eine Notlage und bat die Frau um finanzielle Unterstützung. Sie überwies daraufhin Geld auf zwei österreichische, ein türkisches und ein ungarisches Konto. Insgesamt verschickte sie 32.885 Euro in der Hoffnung, einem geliebten Menschen in Not zu helfen. Das Geld ist weg, der herzschmerz bleibt.

Quellen

Share This Article
Leave a comment