Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Frage an Sportminister Kogler: “Wie viele Liegestütze schaffen Sie?”

Redaktion
Redaktion 2 Min Read
Werner Kogler - BKA Dragan Tatic

Es ist erstaunlich, wie Werner Kogler den Fragen von Krone-Redakteur Michael Pommer ausgewichen ist und Beantwortungen wählt, die gar nichts mit der Fragestellung zu tun haben. Wir haben ein “Best of Kogler” erstellt:

- Werbung -
Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

“Best of Kogler”

Gibt es die Werner-Kogler-Garantie, dass das so umgesetzt wird?

Werner Kogler: Ich garantiere persönlich aus Seriösitätsgründen genau gar nichts. Ich habe es ja nicht alleine in der Hand. Die Zeiten sind turbulent, das wissen wir, aber ich gehe davon aus, dass es genau so kommt, und da gibt es viele gute Gründe und Hinweise dafür.

Nun soll die kalte Progression, die heimliche Inflationssteuer, zu zwei Drittel abgeschafft werden. Eine Ankündigung. Ich habe hier eine lange Liste an Ankündigungen, aus denen bis heute nichts geworden ist. Vom Klimaschutzgesetz über die Impflotterie bis zur Abschöpfung der Übergewinne von Konzernen. Wieso sollten die Österreicher der Regierung dieses Mal glauben?

Die Gesetze werden vorbereitet und eingebracht. Einerseits im Ministerrat, aber auch im Nationalrat.

Bei der Pressekonferenz (am Mittwoch) standen Sie, Bundeskanzler Karl Nehammer, Finanzminister Magnus Brunner und Gesundheitsminister Johannes Rauch vor den Kameras. Sie sind der Einzige, der noch nicht ausgetauscht wurde. Ist das wirklich ausreichend stabil?

Wenigstens ich bin dann ausreichend stabil. Wichtig ist die Zusammenarbeit, und die funktioniert.

Letzte Frage an den Sportminister: Wie viele Liegestütze schaffen Sie?

Ich habe schon länger keine gemacht, ich bin froh, wenn ich einmal durchgehend zwei, drei Stunden Rad fahre oder eine halbe Stunde schwimme. Also mein sportliches Leistungslevel ist in der Hinsicht momentan ein eher geringes.

Zum Interview (krone.at)

 

Share This Article
Leave a comment