Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Gusenbauer bleibt trotz Kritik SPÖ-Mitglied

Redaktion
Redaktion 1 Min Read
Alfred Gusenbauer - SEPA Media - Martin Juen

Alfred Gusenbauer, Ex-Bundeskanzler und Aufsichtsratschef bei Signa, weist Forderungen nach seinem Parteiaustritt aus der SPÖ zurück. Er betont seine langjährige Bindung und Unterstützung für sozialdemokratische Ziele.

- Werbung -
Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Trotz Kritik kein Austritt

Gusenbauer, seit fast 50 Jahren in der Sozialdemokratie engagiert, sieht keinen Grund für einen Austritt: “Und so wie ich das früher in Funktion gemacht habe, mache ich das jetzt als einfaches Mitglied und an dem wird sich nichts ändern.”

Kein Schaden für SPÖ

Er widerspricht der Annahme, seine Geschäftstätigkeiten könnten der SPÖ schaden: “Die SPÖ hat die Wahl noch nicht verloren. Ich bin zuversichtlich, dass sie sich gut schlagen wird.”

Kritik an Beraterhonoraren

Gusenbauers hohe Beraterhonorare bei der mittlerweile insolventen Signa-Gruppe erregten Kritik. Mehrere Landesparteien forderten Konsequenzen.

Sektion 8 will Ausschluss

Ein Parteiausschlussverfahren gegen Gusenbauer wird von der SPÖ Sektion 8 in Wien-Alsergrund angestrebt, bedarf jedoch weiterer Schritte zur Umsetzung.

Quelle

Share This Article
Leave a comment