Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Kurz und Mückstein: Nachtclubs nur noch für Geimpfte

Redaktion
Redaktion 2 Min Read
Wolfgang Mückstein - Sebastian Kurz - Dragan Tatic

Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) und Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) erwägen die Einführung der 1G-Regel im Herbst in Bereichen der Nachtgastronomie: “In der Nachtgastronomie haben wir die Situation, dass viele Ungeimpfte auf Geimpfte treffen. Daher gibt es hier besonderes Risiko von sogenannten Superspreader-Events. Diese gilt es möglichst zu verhindern.” Daher muss ab Herbst, wenn die Impfzahlen weiter steigen, mit einer 1G-Regelung gerechnet werden. Das Betreten von Diskotheken wäre dann nur mehr vollständig Immunisierten gestattet.

- Werbung -
Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

FPÖ: 1G-Regime ist Corona-Amoklauf der Unverantwortlichkeit

„Die Impfung ist ganz offensichtlich nicht der versprochene ‚Gamechanger‘. Die Impflobbyisten reagieren darauf aber nicht mit dem notwendigen Strategiewechsel, sondern mit einer ‚Kopf durch die Wand‘-Mentalität. Sie üben auf Menschen, die sich nicht impfen lassen wollen, noch mehr Druck und noch mehr Zwang aus – und das bar jeder Evidenz. Das 1G-Regime ist ein wahrer Corona-Amoklauf der Unverantwortlichkeit und der Entmündigung der Bürger“, so FPÖ-Klubobmann Herbert Kickl in einer Aussendung.

NEOS: Die Regierung vergisst die Genesenen

„Klare Ansagen sehen anders aus“, sagt NEOS-Gesundheitssprecher Gerald Loacker auf die Ankündigung von Kanzler Kurz und Gesundheitsminister Mückstein, wonach eine 1G-Regelung „etwa in der Nachtgastronomie“ „ab Herbst“ notwendig werden „könnte“. „Das soziale Leben wird sich wieder nach Innen verlagern, die Infektionszahlen werden weiter steigen und die Impfquote unter den Jungen wird niedrig bleiben, wenn der Regierung außer halbherzigen Impfappellen nicht bald etwas einfällt”, so Loacker in einer schriftlichen Stellungnahme.

SPÖ: Rendi-Wagner will 1G-Regel bei Veranstaltungen

Wie FoB bereits berichtete, fordert SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner den Zutritt zur Nachtgastronomie, zu Festivals und zu Sportveranstaltungen nur noch für vollständig Geimpfte zu erlauben. Die Regierung solle diese 1G-Regel österreichweit für Bereiche mit hohem Infektionsrisiko einführen, verlangte sie in einer Aussendung. Auf diese Weise solle die Impfquote vor allem bei Jugendlichen gesteigert werden.

Share This Article
Leave a comment