Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Moria: ‘Kanzler der Schande” – Aktionismus gegen Kurz

Alexander Surowiec
Alexander Surowiec - Chefredakteur & Herausgeber 1 Min Read
Kanzler der Schande - Fotomontage Attac und BKA

Gestern wurde zu Mittag auf dem Baugerüst des Bundeskanzleramts ein Transparent ausgerollt. Zu sehen war die Aussage: “Hier regiert der Kanzler der Schande. Moria evakuieren!”

Die Aktion wurde laut dem Verein Attac von engagierten Privatpersonen durchgeführt. Mit dieser Maßnahme wollten die Aktivisten auf die prekäre Situation in Moria (Griechenland) hinweisen. Die Identität der Personen ist lediglich der Exekutive bekannt.

- Werbung -
Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Zwei als verkleidete Bauarbeiter infiltrieren Gerüst

Grundsätzlich bewacht ein Beamter das Kanzleramt, dennoch gelang es zwei Personen das Plakat am Gerüst aufzuhängen. In Summe dauerte die Aktion sechs Minuten. Die Zeit war aber ausreichend, da die Bilder bereits auf Twitter verteilt gestreut wurden. Auffallend ist die Zurückhaltung der heimischen Berichterstattung.

Den Aktivisten droht laut Polizei jedenfalls eine Anzeige. Dennoch kommen nun Fragen zur Sicherheit des Kanzleramtes auf, das ja das Gerüst rund um die Uhr bewacht wird. Für die vor Ort eingesetzten Sicherheitskräfte dürften ebenfalls Konsequenzen bevorstehen.

Attac beschreibt sich selbst als eine Mischung von NGO, Netzwerk und Bewegung.

Flüchtlingslager Moria: Joko und Klaas zeigen schockierende Aufnahmen

Quellen

Moria-Banner auf Bundeskanzleramt

Share This Article
Leave a comment