Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Umfrage: Linke Mehrheit für Ampelkoalition

Redaktion
Redaktion 1 Min Read
Pamela Rendi-Wagner lacht - Sepa Media - Jürgen Juen

„Welche Regierungskoalition würden Sie nach der nächsten Nationalratswahl bevorzugen?“

- Werbung -
Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Laut einer aktuellen Umfrage von Peter Hajek, durchgeführt für “ATV Aktuell: Die Woche” (500 Befragte, sic!), wollen 25 Prozent der Befragten eine sogenannte Dreierkoalition. Genau ein Viertel der Befragten befürworten eine Koalition aus SPÖ, NEOS und Grünen.

17 Prozent der Befragten wünschen sich eine Koalition aus SPÖ und ÖVP. Eine Koalition aus FPÖ und ÖVP ist für 13 Prozent die beliebteste Variante. Nur 10 Prozent der Österreicher sprechen sich für eine Koalition aus SPÖ und FPÖ. Besonders spannend: 35 Prozent der Befragten wollen keine der genannten Koalitionsvarianten (18 Prozent) oder haben keine Meinung dazu (17 Prozent).

Hajek: “Dass die ehemals große Koalition ausgedient hat, ist schon die längste Zeit klar. Aber auch Koalitionen unter Beteiligung der FPÖ haben eine überschaubare Zahl an Unterstützern. Die FPÖ-Wähler können sich auch eine Koalition mit der SPÖ gut vorstellen. Bleibt die neue Variante einer Drei-Parteien-Koalition. Ob diese nach der nächsten Wahl zu bewerkstelligen ist, wird man erst sehen.”

Über die Umfrage

Auftraggeber: ATV
Methode: Online-Befragung
Zielgruppe: Österreichische Bevölkerung ab 16 Jahren
Stichprobengröße: 500 Befragte
Maximale Schwankungsbreite der Ergebnisse: +/- 4,4 %
Feldarbeit: 30. Jänner bis 02. Februar 2023

Quelle: OTS

Share This Article
Leave a comment