Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Vergeltungsschlag: Israelische Luftwaffe bombardiert Hamas

Redaktion
Redaktion 1 Min Read
IDF Luftschlag gegen Ziele der Hamas - IDF auf YouTube - gifs.com

Die israelische Armee hat am frühen Sonntagmorgen mehrere Ziele im Gazastreifen angegriffen, nachdem am Samstag Raketen auf Südisrael abgefeuert wurden. Der offizielle Twitter-Kanal der israelischen Armee, Israel Defense Forces (IDF), bestätigt, dass Kampfflugzeuge und Hubschrauber Hamas-Ziele getroffen haben. Erfolgreich bekämpft wurde eine Raketenproduktionswerkstätte, eine Ausbildungscamp, ein Waffenlager und einen Tunnel.

- Werbung -
Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

So hatten Angehörige der Terrororganisation Hamas aus dem Gazastreifen am Freitag und erneut am Samstag eine Rakete auf Israel abgeschossen.

Die Armee bestätigte jedoch, dass der Abschuss aus dem Gaza identifiziert und mit Hilfe von dem Raketenabwehrsystem “Iron Dome” neutralisiert werden konnte.

In den vergangenen Tagen wurden vier Strafgefangene, die letzte Woche aus dem Gilboa-Gefängnis geflohen waren, unter der Leitung der Anti-Terror-Einheit der israelischen Polizei gefunden und erneut verhaftet. Aus diesem Grund hat die Hamas an zwei Tagen mit Vergeltungsschlägen geantwortet.

Insgesamt konnten sechs militante Palästinenser durch ein Loch in der Gefängniszelle entkommen. Vier von ihnen wurden laut israelischer Polizei in einem arabischen Dorf nahe Nazareth im Norden Israels gefasst, wo sie sich versteckt hatten. Zwei der Entflohenen seien noch auf freiem Fuß.

Quelle: Jerusalem Post, IDF

Share This Article
Leave a comment