Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Verlängerung des Wiener Lockdowns freut Minister Anschober

Redaktion
Redaktion 1 Min Read
Rudolf Anschober - Dragan Tatic - BKA

Vergangenen Dienstag wurde in einem Expertengespräch gemeinsam mit den Landeshauptleuten von Niederösterreich, dem Burgenland und Wien im Gesundheitsministerium die Osterruhe von Gründonnerstag bis Dienstag nach den Osterfeiertagen fixiert. Heute kam es auf Einladung des Gesundheitsministers zur geplanten und vereinbarten Folgerunde, um zu bewerten, wie sich die Lage auf den Intensivstationen in den vergangenen Tagen entwickelt hat und ob die geplanten Maßnahmen ausreichen.

- Werbung -
Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Experten fordern Verlängerung der Osterruhe

Alleine in dieser vergangenen Woche mussten in den Spitälern der Ostregion 76 weitere schwerkranke Covid-Patienten aufgenommen werden, die Spitäler kommen immer mehr an ihre Kapazitätsgrenzen. Alle Experten formulierten beim Evaluierungsgespräch auf die entsprechende Frage des Gesundheitsministers: Es braucht eine Verlängerung der Osterruhe zumindest bis 11.April.

Gesundheitsminister Rudi Anschober: „Ich freue mich darüber, dass sich Bürgermeister Michael Ludwig und die Stadt Wien dazu entschieden haben, voran zu gehen und als erstes der betroffenen Bundesländer eine Verlängerung der Osterruhe bis 11.4. 2021 umsetzen wollen. Das Gesundheitsministerium arbeitet bereits an der entsprechenden Verordnung. Mit den beiden weiteren Bundesländern und anderen Landeshauptleuten bin ich im Gespräch. Es werden aufgrund der alarmierenden Situation weitere Bundesländer diesem Weg der Stadt Wien folgen müssen. Darauf dränge ich weiterhin mit aller Kraft. Diese Entscheidungen müssen rasch getroffen werden.”

Share This Article
Leave a comment