Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Hafenecker rügt Fake News der ÖVP

Alexander Surowiec
Alexander Surowiec - Chefredakteur & Herausgeber 1 Min Read
Christian Hafenecker -Sepa Media -Michael Indra

Christian Hafenecker, Generalsekretär der FPÖ, hat schwere Vorwürfe gegen die Österreichische Volkspartei (ÖVP) und deren Generalsekretär Christian Stocker erhoben. Hafenecker kritisiert Stocker für dessen angebliche Unwahrheiten und Verzweiflungstaktiken gegen die FPÖ. Er bezieht sich dabei auf Äußerungen des österreichischen Bundeskanzlers Sebastian Kurz und des Außenministers Alexander Schallenberg, die bestätigt haben, dass Österreich nie als Kandidat für den Vorsitz der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) im Gespräch war.

- Werbung -
Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

ÖVP als Sicherheitsrisiko

Hafenecker greift die ÖVP weiter an, indem er sie als Sicherheitsrisiko für Österreich bezeichnet. Er wirft der Partei Versagen in verschiedenen Bereichen vor, darunter die unkontrollierte Einwanderung und den angeblichen Ausverkauf der österreichischen Neutralität und Souveränität zugunsten der Europäischen Union und der NATO. Als Lösung fordert Hafenecker eine politische Trendwende und spricht sich für eine von der FPÖ geführte Bundesregierung unter Herbert Kickl als Volkskanzler aus.”

Quellen

Share This Article
Leave a comment