Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Rekordverdächtig: Niederösterreicher raste 168 km/h durch 70er-Zone

Redaktion
Redaktion 0 Min Read
Raser - Paulius Malinovskis - Flickr

Ein 31-jähriger Mann aus Wiener Neustadt raste am 9. April 2021, mit seinem PKW auf der L 133 aus Richtung Kalte Kuchl kommend in Richtung Rainfeld durch das Gemeindegebiet von Kleinzelll. Dabei wurde er mit einer Geschwindigkeit von 168 km/h anstatt der erlaubten 70 km/h gemessen. Dem 31-Jährigen wurde der Führerschein vorläufig abgenommen. Er wird der zuständigen Bezirksverwaltungsbehörde angezeigt.

- Werbung -
Werbung - Digital NakamWerbung - Digital Nakam

Foto: Julius Malinovskis

Share This Article
Leave a comment